GO Creativ

Als Fotograf beherrsche ich mein Handwerk und kann das Equipment kreativ einzusetzen. Während meiner Arbeit entstehen Fotos auf unterschiedliche Art und Weise. Ein Schnappschuss ist z.B. nicht geplant - er kann mir nur gelingen, wenn ich das fotografische Umfeld beobachte.

GO Creativ

Die wichtigsten Fotos jedoch entstehen zusammen mit dem Brautpaar (Teamwork) und sie sind das Ergebnis einer gemeinsamen Planung bzw. Umsetzung. Am schönsten Tag im Leben wird dem Brautpaar alles abverlangt, schließlich soll es professionell und routiniert vor der Kamera posieren und gleichzeitig diesen Tag erleben sowie feiern dürfen. Alles in allem verlangen die Rahmenbedingungen (Zeitplan, Wetter) dem Brautpaar und allen Personen, die zum Gelingen beitragen, alles ab.

Der kreative Prozess sollte mit den Vorbereitungen zur Hochzeit in Zusammenarbeit mit dem Fotografen beginnen! Aber auch dieser Beitrag auf meiner Webseite kann eine Hilfe für die kreative Vorbereitung sein.

Die folgenden Fragen sollen euch bei euren Überlegungen unterstützen und kleine Impulse bzw. Anregungen geben.

  • Ein professionelles Shooting sollte aus einer Kombination von klassischen (zeitlosen) sowie kreativen, lebhaften oder mutigen Bildideen bestehen (meine Meinung!). Als Brautpaar legt ihr die Gewichtung bzw. den Schwerpunkt und die Stilrichtung bzw. übergeordnete Themen fest.
  • Das Zeitfenster limitiert die Möglichkeiten. Die Planung sollte die Machbarkeit (Fahrzeiten berücksichtigen) realistisch einbeziehen.
  • Welche Accessoires werden benötigt?
  • Welche Hilfsmittel werden benötigt (z.B. eine Leiter)?
  • Welche Personen können bei der Durchführung unterstützen?
  • stehen besondere Motivergänzungen (Oldtimer, Pferdekutsche) zur Verfügung?

 

Die eigentliche kreative Arbeit kann beginnen, wenn die Rahmenbedinungen bekannt sind. Ab hier ist Kopfkino erwünscht!

 

Sandra & Kai
Schräge Sache...

Welche Wirkung sollen die Bilder dem Betrachter "transportieren"?

  • Zuwendung, Abwendung (provokation)
  • Begehren, Zärtlichkeit, Sinnlichkeit, Leidenschaft, Romantisch
  • Lässig, selbstbewusst
  • Frech, Lebensfroh, sexy
  • Verträumt, Glücklich

 

 

 

formell und klassisch
formell und klassisch

 

Kreativität ist aber nicht alles, ein absolutes "must have" sind klassische Aufnahmen. Diese sollten nicht vergessen werden und eine formelle Wirkung ausstrahlen.

Mit diesem Artikel biete ich dem Leser einen kleinen Einblick in diese kreative Thematik und es sollte deutlich werden, dass gute Hochzeitsfotografie nicht "quick and durty" gelebt werden kann.

Hinzu kommt, dass jeder erfahrene Fotograf (gewollt oder ungewollt) eine eingene "fotografische Handschrift" besitzt. Es ist wichtig, das diese zum perönlichen Geschmack des Brautpaares passt, da auf dieser Grundlage eine enge Zusammenarbeit erleichtert wird.

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte, hier geht zum zu meinen Wedding Refezenzen: Wedding Fotos

 

Wenn die Bilder "im Kasten" sind kann eine künstlerische Bearbeitung (Smartphone App) erreicht werden. Ich nenne das "Kunst aus der Konserve".

Wer es richtig "bunt" mag, der kann sich hier inspirieren lassen: Konservenkunst

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer